Warum ist Ruhe so wichtig?

Warum ist Ruhe so wichtig?

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, körperlich gesund zu bleiben, um die bestmögliche Lebensqualität zu genießen.Gewohnheiten wie regelmäßige Bewegung oder gesunde Ernährung sollten Teil des Lebens aller Beteiligten sein, um ihr Wohlbefinden zu verbessern. Oft vergessen wir jedoch die dritte Säule eines gesunden Lebens: Ruhe.

Wir können nicht vorgeben, gesund zu leben, ohne genug Schlaf zu haben. Viele Studien zeigen die verheerenden Auswirkungen, die mangelnde Ruhe auf den Körper und Geist einer Person haben kann. Es ist daher wichtig zu verstehen, wie sich die Abwesenheit von Ruhe auf den Körper auswirkt und wie wir ihn beheben können, wenn wir unser Glück maximieren wollen.

Warum ist Ruhe wichtig?

Viele Menschen glauben, dass der schlimmste Effekt von Schlafmangel ist, sich während des Tages lethargisch zu fühlen. Da dies nicht als ein sehr ernstes Problem erscheint, ist es üblich für Leuteopfere sieRuhe und schlafen weniger als 8 Stunden pro Tag. Diese Ruhezeit wird manchmal auf nur 5 oder 6 Stunden pro Tag reduziert.

Das Problem ist dasder Mangel an Schlaf hat wichtigere Folgen als das Gefühl körperlicher Müdigkeit. Wir werden unten einige dieser Konsequenzen sehen.

1- Reduzierung der geistigen Fähigkeiten

Mehrere Studien zeigen eine direkte Beziehung zwischen Schlafmangel unddie Abnahme der Effektivität bestimmter psychologischer Prozesse wie Intelligenz, Aufmerksamkeit oder Erinnerung.Diese Effekte können sehr nachteilig sein, insbesondere für diejenigen, die studieren oder Aufgaben ausführen müssen, die eine ständige Aufmerksamkeit erfordern, wie etwa der Fahrer, der viele Stunden fährt, oder der Chirurg, der sehr lange Operationen ausführt.

Ruhe ist auch eng mit der Bildung neuer Erinnerungen verbunden. DeshalbSchlafmangel kann das Erlernen neuer Informationen erschweren. Einige Studien haben sogar wenig Schlaf mit degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer in Verbindung gebracht.

2 – Gesundheitsprobleme

Mangel an Ruhe ist nicht genug, um geistige Fähigkeiten negativ zu beeinflussen. Nach vielen Forschungen,ein paar Stunden zu schlafen erhöht das Risiko, an einer großen Anzahl von Krankheiten zu leiden, stark. In der Tat haben etwa 90% der Menschen mit schwerer Schlaflosigkeit auch ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Einige der Krankheiten, die ihre Prävalenz mit Schlafmangel erhöhen, sind:

  • Herzkrankheit
  • Diabetes
  • Krebs
  • Hoher Blutdruck
  • ictus

3- Abnahme des Wohlbefindens im Allgemeinen

Auch wenn Sie aufgrund mangelnder Ruhe keine gesundheitlichen Probleme haben,Ein paar Stunden zu schlafen wird Ihr tägliches Leben komplizierter machen. Einige der wichtigsten sind:

  • Mangel an Schlafverringert Testosteron bei Männern. So haben diejenigen, die wenig schlafen, weniger Energie, verlieren ihr sexuelles Verlangen. Sie fühlen sich reizbarer oder sind eher Depressionen oder Angstzuständen ausgesetzt.
  • Auf der anderen Seite, Mangel an Ruheist verwandt mit dirCortisol nicht erhöhen. Diese Substanz, "Stresshormon" genannt, ist auch an gesundheitlichen Problemen aller Art beteiligt, einschließlich Übergewicht und Fettleibigkeit.
  • SchließlichMangel an Ruhe ist positiv mit erhöhten Problemen wie Angst oder Depression korreliert. Dies liegt an einem Mangel an organischer Kontrolle bei der Freisetzung oder Produktion bestimmter Verbindungen, wie Endorphinen.

Wie wir unsere Gesundheit mit ausreichender Ruhe optimieren können

Wir kommen, um die Wichtigkeit einer angemessenen Ruhe zu beschreiben. Es sollte nun geklärt werden, wie wir die Qualität unserer Ruhe verbessern können. Einige der wichtigsten Schlüssel sind:

  • Vermeiden Sie helle Bildschirme während der Stunde bevor Sie schlafen gehen. Mehrere Studien haben gezeigtdie negativen Auswirkungen des blauen Lichts unserer Geräte auf die Qualität unseres Schlafes.
  • Schlaf die nötige Zeit. Die Experten empfehlenein Minimum von 6 Stunden Ruhe pro Tag.Die optimale Schlafdauer beträgt trotzdem 8 Stunden.
  • Respektiere deine Schlafzyklen. Wir durchlaufen verschiedene Phasen, wenn wir schlafen. Das Aufwachen in einigen von ihnen wird uns das Gefühl geben, ausgeruht und wachsam zu sein, während andere uns schwach und mit einem lethargischen Geist verlassen werden. Mache eine Übung und finde den besten Weg, aufzuwachen. Versuchen Sie zum Beispiel zu finden, was der Klang Ihres Alarms ist, der Sie allmählich aus dem Schlaf bringt und Sie am Anfang des Tages nicht schlecht fühlen lässt.

Die Forschung sagt uns, dass Schlaf für die Kleinen wichtig ist. Sie konsolidieren durch ihn alles, was sie mit schwindelerregender Geschwindigkeit lernen.Ähnliches passiert bei Erwachsenen. Der Schlaf ermöglicht nicht nur Ruhe, sondern auch die volle Leistungsfähigkeit unserer psychologischen Prozesse.Lohnt es sich nicht, sich darum zu kümmern?


Schlafhygiene: 7 Richtlinien für besseren Schlaf

Es gibt viele Faktoren, die unseren Schlaf beeinflussen. Von der Raumtemperatur unseres Zimmers bis zu dem, was wir am Vortag gegessen haben. Die Studie … Lesen Sie weiter "
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: