Warum ist es notwendig zu schlafen?

Warum ist es notwendig zu schlafen?

Im Allgemeinen scheint Schlafen für das menschliche Funktionieren notwendig zu sein.Der Körper braucht eine Zeit der Ruhe und Entspannung, um sich zu revitalisieren.

Verschiedene Argumente deuten jedoch darauf hin, dass diese Erklärung nicht vollständig ist.Zum Beispiel schlafen die meisten Menschen zwischen acht und neun Stunden pro Nacht. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den Menschen. Manche brauchen nur drei Stunden Schlaf.

Schlafbedingungen variieren auch während des Lebens einer Person.Wenn Menschen älter werden, brauchen sie weniger Schlaf.

Wenn die Funktion dieses einen ist, den Körper wiederherzustellen,Es ist schwer zu verstehen, warum ältere Menschen weniger Schlaf brauchen als jüngere.

Darüber hinausMenschen, die an Schlafentzugserlebnissen teilnahmen, zeigten keine dauerhaften Auswirkungen.Diese Experimente beinhalten, sie für Zeiträume von bis zu 200 Stunden ohne Schlaf wach zu halten.

Menschen, die diesen Erfahrungen ausgesetzt sind, fühlen sichMüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Reizbarkeit, verminderte Kreativität und neigen dazu, zitternde Hände zu habenwährend sie wach gehalten werden. Wenn sie jedoch schlafen dürfen, kehren sie schnell in ihren normalen Zustand zurück.

Schlafen ist ein biologisches Bedürfnis

Schlaf ist ein biologisches Bedürfnis Dies ermöglicht die Wiederherstellung der für eine gute Leistung wesentlichen physischen und psychischen Funktionen. Schlaf und Wachzustand sind Gehirnfunktionen und unterliegen Veränderungen des Nervensystems.

Während des Schlafes auftretenhormonelle, biochemische, metabolische und Temperaturveränderungen.All diese Veränderungen sind notwendig für das reibungslose Funktionieren des Menschen während des Tages.

Forscher haben herausgefunden, dass Schlaf für uns wichtig ist, um zu lernen. Es ist eng mit der Naturwetterkarte verbunden und hat eine kritische Transzendenz für die Gesundheit. AllerdingsWir wissen noch nicht genau, was seine Funktion ist.

Die am meisten akzeptierte Forschung verbindet Schlaf mit Körpergewebe Reparatur und Energieeinsparung und -wiederherstellung.Darüber hinaus verknüpfen sie es mit der Konsolidierung und Aufrechterhaltung von Speicher. Im Schlaf "repariert sich unser Gehirn". Es ist als ob wir ihn in die Garage bringen.

Warum schlafen wir?

Es gibt zwei Mechanismen oder Prozesse, die für den Schlaf verantwortlich sind.Der "S" -Prozess wird durch die vorherige Schlaf- und Wachgeschichte der Person bestimmt.Es äußert sich in einer größeren Neigung, nach Schlafentzug zu schlafen. Es ist ein bisschen wie die Anhäufung einer Schuld.

Der Prozess "C" wird durch die endogene biologische Uhr gesteuert und ist unabhängig von der Wach- und Schlafgeschichte. Wir neigen dazu, in der Phase der fallenden Körpertemperatur zu schlafen. Dies ist der erste Teil der Nacht. Wir wachen auf, wenn die Temperatur steigt (zweiter Teil der Nacht).

Was passiert, wenn wir nicht schlafen?

Am Tag zuvor muss langsamer Schlaf und schneller Schlaf glatt sein, um die Gesundheit eines Menschen zu gewährleisten.Der Einfluss von Schlafentzug ist stark. Es betrifft nicht nur die physische Ebene, sondern auch das psychologische Feld.

Hier sind einige Auswirkungen von Schlafentzug:

  • Speicheränderungen
  • Reizbarkeit
  • Angst
  • Depression
  • Symptome ähnlich dem Aufmerksamkeitsdefizit
  • Beeinträchtigtes Immunsystem
  • Verminderte Fähigkeit, rechtzeitig und genau zu reagieren
  • Schlechte manuelle Koordination
  • Zittern
  • Risiko von Fettleibigkeit
  • Erhöhte Herzfrequenzvariabilität
  • Infarktgefahr
  • Neurologische Veränderungen
  • Epileptische Anfälle

Wie wir sehen,zu schlafen scheint notwendig.Zumindest ist klar, dass wir viele Probleme haben werden, wenn wir es nicht tun.

Die positiven Auswirkungen des Schlafes

Für uns ist es nicht nur eine große Freude, gut zu schlafen, sondern wirkt sich auch positiv auf unseren Körper aus. Einige Spezialisten denken darüber nachEs gibt sechs positive Effekte.

  • Schlafen verbessert die Erinnerung.Nach verschiedenen Untersuchungen hilft ein Nickerchen von 90 Minuten, Erinnerungen und Fähigkeiten zu reparieren.
  • Während wir schlafen, schützen wir unser Herz.Menschen, die wenig oder schlecht schlafen, haben dreimal mehr Chancen, an Herzversagen zu leiden.
  • Depression kann durch Schlafen reduziert werden.Wenn wir schlafen, entspannen wir uns. Dies erleichtert die Produktion von Serotonin, welches die Wirkung des Stresshormons bekämpft. Daher hilft es uns, glücklicher zu sein.
  • Wir sind in einer besseren Gesundheit.Schlafzeit wird verwendet, um unser Immunsystem zu regenerieren.Auf diese Weise können wir Giftstoffe bekämpfen und Infektionen bekämpfen.
  • Schlafen hilft, Gewicht zu verlieren.Mangel an Schlaf führt dazu, dass Adipozyten oder Fettzellen weniger Leptin freisetzen, das Hormon, das den Appetit unterdrückt.
  • Wir verbessern unsere Kreativität.Wenn das Gehirn ausgeruht ist, funktioniert das Gedächtnis perfekt. Unsere Vorstellungskraft ist daher größer, was Kreativität erleichtert.

Es ist daher offensichtlich, dass die Vorteile des Schlafes (besonders wenn es von Qualität ist) zahlreich und wichtig sind.Darüber hinaus hat Schlafmangel negative Folgen, die auf lange Sicht äußerst schädlich sein können.

4 Schlüssel, um besser schlafen zu können

Schlafstörungen sind in unserer Gesellschaft sehr häufig geworden. Wie kann man richtig ausruhen und nicht unter Schlaflosigkeit leiden? Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: