Sklaven bei Tag, Tyrannen bei Nacht

Sklaven bei Tag, Tyrannen bei Nacht

Wir sind oft Tagsklaven und Nachttyrann.Wir bitten um Verständnis für unsere Bedingungen, aber wir treiben auch das System voran, damit sie sich reproduzieren können. Wir sahen das Essen platzengeringe Kosten,Flügeniedrige Kostenund jetzt die Lieferantenniedrige Kostenfange an, sich in Städten zu vermehren. Dies stellt vielleicht die größte Verschlechterung dieses Slogans dar, der besagt, dasswer arbeiten will, arbeitet immer am Ende.

Wir sind diejenigen, die diese Markenbekleidung in Ländern mit noch prekäreren Arbeitsbedingungen kaufen.In dieser Gesellschaft drehen wir am Ende dieses Roulette-Rad, das uns zur Verschwendung bringt, mit all der Anästhesie, die durch den Konsum entsteht, unsere wertvollste Ressource: Zeit.Anästhesie, die gleichzeitig notwendig ist, weil wir uns sonst mit unserer eigenen Dissonanz vergiften würden, mit diesem Unterschied zwischen dem, was wir sein wollen und dem, was wir tatsächlich tun.

Wir sind Tagsklaven und Nachttyrann. Wir beschweren uns über unsere Bedingungen, aber loben diejenigen, die sie auferlegen.
Aktie

Überleben, eine Illusion

Zeit, um eine Familie zu unterhalten, die wir nicht sehen, um eine Reise zu bezahlen, die wir nicht genießen, um uns eine Kamera zu kaufen, mit der wir nichts fotografieren werden.Die Zeit rutscht wie gefrorenes Wasser zwischen unseren Fingern.Tropfen, die nach und nach unsere Knochen erodieren und Falten auf unserem Gesicht formen.

Wir sind Sklaven weilWir arbeiten in mehr als prekären Bedingungen, um Geld zu verdienen, das uns erlaubt zu überleben. Unsere Träume kommen nur sehr selten vor.Wir sind Tyrannen, weil wir dasselbe System betreiben. Wir nennen dieses Restaurant, um uns zu Hause zu essen, da wir wissen, dass seine Angestellten unter miserablen Bedingungen arbeiten. Warum machen wir das? Weil Essen billiger ist, weil es schneller ist. Weil wir das Gefühl haben, mehr Freizeit zu genießen. Hier ist die Illusion, die uns in Sklaven und Tyrannen verwandelt.

Wir nehmen einen Job an und bezahlen fast nichts.Wir erkennen, dass, wenn wir es nicht akzeptieren, jemand anderes es tun wird, und sogar für ein bisschen weniger Geld. Weil es immer andere Leute geben wird, die es brauchen. Diese Trägheit ermöglicht unser Überleben und beendet zugleich unseren Herzschlag. Diese verlieren sich in den Stunden, die wir hinter einer Kiste, vor einem Bildschirm oder in einem LKW verbringen, um all diese Autos zu sehen, die uns übertreffen …

Eine persönliche Revolution gegen ein schwarzes Loch, das durch die gegenwärtige Trägheit geschaffen wurde

Eine Revolution ist notwendig.Es spielt keine Rolle, ob sie groß oder klein ist … Aber sie muss mit uns anfangen. Wir müssen aufhören, Tagsklaven und Nachttyrann zu sein. Wir müssen prekäre Arbeitsbedingungen denunzieren, die Versuchung aufgeben, billigere Produkte zu kaufen. Denn ja, der letzte der Kette zahlt immer den Preis dieser Differenz, vergiss es nicht.

Lassen Sie uns diese Illusion beiseite legen, die uns sagt, dass acht Stunden Arbeit gleich drei oder vier Stunden sind, wenn alles auf Hochtouren läuft.Fast Food, schneller Sport, schneller Schlaf … Warum in einer Welt, die schon viel zu schnell ist, nach Geschwindigkeit suchen? Warum weniger Sport in einer Welt, die sichtbar wächst? Was ist der Sinn all dieser Technologie, wenn wir am Ende nur mehr Arbeit machen? Warum all diese Angebote machen, wenn wir mit diesem Einkaufswagen nicht einmal das Gefühl der Erleichterung verspüren, das uns nach einem regnerischen Tag einen Sonnenstrahl gibt?

All diese Geschwindigkeit ist eine vom System erzeugte Illusion. Es versucht uns glauben zu machen, dass wir genug Freizeit und Ressourcen haben.Aber ist das wirklich so? Für diejenigen, die denken, dass sie einen existenzsichernden Lohn haben, sollten Sie sich eines vor Augen halten: Wenn Sie diese stellenniedrigoderschnell,Ist dein Gehalt noch angemessen?

Wir arbeiten viele Stunden, aber verdienen wir wirklich das Äquivalent in Echtzeit oder in der Zeitschnell ? Geschwindigkeit, ohne das geringste transzendente Gewicht, geht weg, wenn ein kleiner Strom vorherrscht. In diesem Moment stehen wir dem Schwindel gegenüber und wir befinden uns nackt vor uns, ohne dass Kleidung den Kontakt mit der Luft verhindert.Wir schauen uns im Spiegel an und fühlen uns wie Fremde. Wir sind hier und gleichzeitig sind wir abwesend.Weit weg von unserem Körper, Menschen, die wir lieben, die im Wohnzimmer sind und auf einen Bildschirm schauen, sprechen über eine Königin oder Leute, die sich von anderen trennen wollen …

Wir haben viele Gründe, eine kleine Revolution zu beginnen. Eine Revolution, die uns erlauben würde, etwas anderes als Tagsklaven und Nachttyrann zu sein.

Psychologie der Zeit: warum dreht sie mit einer anderen Geschwindigkeit für jeden von uns?

Wenn wir Spaß haben, fliegt die Zeit; im Gegenteil, wenn die Dinge falsch laufen, scheint der Sekundenzeiger der Uhr sehr langsam voranzuschreiten … Lesen Sie mehr "
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: