Sexuelle Intelligenz

Sexuelle Intelligenz

Sexuell intelligent zu sein und ein befriedigendes Sexualleben zu haben, hängt nicht von Aspekten wie körperlicher Erscheinung oder außergewöhnlichen Verführungskünsten ab. Wir können alle die Fähigkeiten entwickeln, die notwendig sind, um ein erfüllendes Sexualleben zu genießen.

Ob bewusst oder unbewusst, Ein Großteil unseres Lebens dreht sich um Sex und wie man in diesem Bereich emotionale Stabilität erlangt. In vielen Fällen führt Sexualität jedoch zu Frustration und Unzufriedenheit.

Es sollte betont werden, dass in verschiedenen Studien zu diesem Thema sexuelle Unzufriedenheit ist mehr als 60%, aus verschiedenen Gründen.

Davon werden in 50% der Fälle sexuelle Beziehungen als schmerzhaft empfunden und es gibt Probleme in mehr als 35% der Fälle mit erektiler Dysfunktion oder vorzeitiger Ejakulation.

Der Mangel an sexueller Intelligenz

Es ist wichtig, dies zu betonenDas Fehlen intelligenter Sexualität ist hauptsächlich auf Unwissenheit und Vorurteile zurückzuführen, die mit populären Mythen oder religiösen Überzeugungen in Zusammenhang stehen. Um diese Schwächen zu beheben, müssen daher angemessene und wissenschaftliche Informationen eingeholt werden.

Zum Beispiel Die Art, wie Orgasmus erlebt wird, ist bei Männern und Frauen unterschiedlich. Für Männer endet es mit Ejakulation, während es für Frauen nach Sex, Erotik und Liebkosungen weitergeht.

Viele Menschen kennen ihre Körper nicht wirklich und habe keine Ahnung, wie er auf bestimmte Reize reagiert. Gleichzeitig erleben sie Blockaden der Bescheidenheit, wenn es darum geht, ihren eigenen Körper zu entdecken.

Daher Es ist wichtig, dass wir uns fragen, was wir mögen und was uns beim Sex stört. Dies wird es ermöglichen, die Grenzen der erotischen Erforschung und des Experimentierens sichtbar zu machen.

Es ist auch wichtig, die Fähigkeiten zu verbessern, die notwendig sind, um mit unserem Partner zu kommunizieren, wer wir sind und was wir wollen.

Vertrauen und gute Kommunikation sind die Säulen der sexuellen Intelligenz im Paar. Nur so können Sie gemeinsame Vereinbarungen und abgestimmte Erfahrungen erzielen.

Die Praxis intelligenter Sexualität

Der Zugang zu effektiver sexueller Intelligenz beinhaltet die Fähigkeit, sich mit anderen zu verbinden. Sie müssen bereit sein, sich zu entfalten und mit anderen zu interagieren.

Es ist wichtig, mit dem Partner über das persönliche Sexualleben zu sprechen, unsere erotische Welt zu verstehen und zu erweitern.

Das wichtigste Organ der sexuellen Intelligenz ist das Gehirn. Deshalb ist es wichtig, kreativ zu sein, sich von aufgezwungenen oder übermäßig traditionellen Vorbildern zu entfernen und Körper und Gefühle zu entlasten, um voneinander zu profitieren.

Darüber hinaus sollten sexuelle Beziehungen nicht in Machtverhältnisse umgewandelt werden.

Es ist möglich, unsere sexuelle Intelligenz zu verbessern und würdiger zu machensolange wir bereit sind zu lernen, unsere Wünsche und Phantasien zu suchen und uns von Mängeln zu befreien, die uns einschränken, wie etwa Misstrauen oder Schuldgefühle.

Die Befriedigung intelligenter Sexualität ergibt sich aus der Ausarbeitung eines Handbuchs, das von den beiden Mitgliedern des Paares erstellt wurde.

Dieses Bedürfnis nach emotionalem Gleichgewicht ist nur möglich, wenn es mit Respekt, Verantwortung und Sensibilität behandelt wird.

Die sexuellen Beziehungen der Vergangenheit wurden in negativer Weise erlebt, aber wir dürfen uns nicht von falschen Glaubensvorstellungen beeinflussen lassen. Wir müssen darauf achten, intelligente Sexualität nicht mit einem Mangel an Ausdrucksräumen zu verwechseln.

Sex ist gesünder und angenehmer wenn es Liebe gibt. Und wenn wir über Sex reden, beziehen wir uns nicht nur auf die Beziehung. Es bedeutet auch Selbstliebe, Liebe zum Leben und Liebe zur menschlichen Rasse.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: