Lesen vor dem Schlafengehen: eine Gewohnheit, die dein Gehirn mag

Lesen vor dem Schlafengehen: eine Gewohnheit, die dein Gehirn mag

Mehr als eine Angewohnheit, es ist mir eine Freude.Lesen vor dem Schlafen befreit uns von einem Tag der Sorge. Dies ist ein privater Moment, in dem wir in ein Meer von Buchstaben eintauchen, in einer Welt der Möglichkeiten, die uns an die Hand führt und den Geist in spannende Szenarien versetzt. Diese Angewohnheit ist eine der Lieblinge unseres Gehirns, weil sie jede Nacht genährt, stimuliert, verführt wird …

Einige Leute schalten das Licht von ihrem Nachttisch oder Schlafzimmer am Ende des letzten Kapitels ihres Buches aus.Sie tun es mit diesem berauschenden Vergnügen, wenn sie das Gewicht des Schlafes auf ihren Augenlidern und die Ruhe in ihren Gedanken wahrnehmen, die vielleicht bereits in die Welt der Träume gleiten. Andere machen spät am Morgen das Licht aus, nachdem sie viele Kapitel ihrer Lieblingsserie gesehen haben. Einige Leute fallen auf das Kissen, nachdem sie ein paar Stunden zwischen sozialen Netzwerken, E-Mails oder WhatsApp-Gruppen verbracht haben.

"Es gibt nur zwei Dinge, mit denen man schlafen kann: eine Person und ein Buch."
-Ray Bradbury-

Jeder hat seine Gewohnheiten, seine Bräuche und seine Art zu leben. Aber ob es uns gefällt oder nicht, diese Routinen vor der nächtlichen Ruhe bestimmen in vielen Fällen unsere Lebensqualität.Wenn das Lesen vor dem Schlafen schon immer eine alte und übliche Tradition war, ist es jetzt vom Aussterben bedroht.

Dass das so ist, ist nicht nur ein echter Schmerz. Es ist auch ein Weg, unsere Gesundheit und die unseres Gehirns zu vernachlässigen.Lassen Sie uns das im Detail sehen.

Lesen vor dem Schlaf und seine ungeahnten Vorteile

Nehmen Sie eine entspannende Dusche, ziehen Sie sich bequeme Kleidung an, bereiten Sie einen guten Tee zu und gehen Sie dann mit einem Buch ins Bett. Es ist einfach, wirtschaftlich und lohnend.Mehr noch, es kann unser Leben auf viele Arten verändern.

Für diejenigen, die denken, wir übertreiben, ist es genug, sich darauf zu beziehen, was die Wissenschaft uns sagt.Lesen vor dem Schlafen ist letztlich eine einfache Form von Glück, die wir nicht aufgeben sollten.

Es ist eine sehr effektive Form der Entspannung

Eine Studie, die von der Organisation durchgeführt wurde"Der Schlaf Rat" in Großbritannien, mit etwas sehr interessantes abgeschlossen. Nämlich,das Lesen zwischen einer halben Stunde oder einer Stunde kurz vor dem Schlafen reduziert unseren Stress deutlich.

  • Der Geist ist abgelenkt und weg von unserem täglichen Druck.Wir bieten ihm ein Szenario, in dem er sich befreien kann, sich sicher und relativiert.
  • Ebenso konnte gezeigt werden, dass sich auch unsere Muskeln entspannen. Mehr noch, unsere Atmung verlangsamt sich und wird rhythmischer.
  • Lesen ist für Experten die beste Alternative zu Fernsehen oder elektronischen Geräten. Sie "betrügen" das Gehirn zu glauben, dass es noch Tag ist. All dies ist auf das blaue Licht zurückzuführen, das die Produktion von Melatonin direkt reduziert.

Es verbessert unseren kognitiven Widerstand

Obwohl wir derzeit noch keine neurodegenerativen Erkrankungen wie die Alzheimer-Krankheit heilen können, gibt es ein Element, das uns zusagt. Wir haben die Fähigkeit, unser Gehirn zu trainieren, es stärker zu machen, stärker gegen kognitiven Verfall.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist zu lesen.Wenn wir uns darüber hinaus die Gewohnheit machen, kurz vor dem Schlafen zu lesen, werden wir unsere Gehirnprozesse weiter optimieren.Wir werden den Stress besser bewältigen. Wir werden besser schlafen. Wir werden unser Gedächtnis, unsere geistige Beweglichkeit, unsere Vorstellungskraft stimulieren …Es lohnt sich, dies zu berücksichtigen.

Es gibt unserer Kreativität einen Schub

Ein entspanntes Gehirn fördert einen kreativen Geist.Ein Mensch, der sich Nacht für Nacht von Geschichten, Erzählungen, Geschichten, Möglichkeiten und fabelhaften Entdeckungen ernährt, treibt seinen Erfindungsreichtum, seine Originalität und seine Schöpfungsmöglichkeit noch weiter voran.Experten für Lesepsychologie wie Keith E. Stanovich von der Universität Toronto weisen auch darauf hin, dass nur wenige Routinen für unsere Kinder von Vorteil sein können.

Lesen vor dem Schlafen verbessert ihre Kultur, ihr Vokabular und ihre Ausdrucksfähigkeit. Es ermöglicht ihnen auch, ihr abstraktes Denken zu entwickeln.

Es verbessert unsere Empathie

Raymond Mar, Psychologe an der York University in Kanada, ist einer der Menschen, die am meisten gearbeitet und studiert haben, um die Prämisse zu verteidigen, dass Lesen uns einfühlsamer macht. Romane und Geschichten bieten uns eine einzigartige Gelegenheit, diese Fähigkeit zu entwickeln. Wir identifizieren uns mit den Charakteren, wir leiden mit ihnen, wir lachen und wir lieben sie …

All dies hinterlässt Spuren. All dies lädt uns ein, unsere empathischen Fähigkeiten weiter zu verbessern.Außerdem, und so seltsam es auch scheinen mag, verbessert das Lesen vor dem Schlafen diesen Prozess. Wir konzentrieren uns viel mehr auf unsere Lektüre zu diesen Zeiten. Wir konzentrieren uns mehr darauf, Emotionen einzufangenum sie lebendiger in unserem Gehirn zu machen.

Es erlaubt uns, eine größere innere Ruhe zu genießen

Wenige Dinge können negativer sein, als schlecht gelaunt ins Bett zu gehen.Genervt von einem komplizierten Arbeitstag. Peinlich berührt von einigen Unstimmigkeiten mit unserem Ehepartner. Besorgt von den Nachrichten, von dem, was gestern passiert ist, von dem, was wir morgen tun müssen.

Wir können diesen Kreislauf der Besorgnis durch Lesen "durchbrechen".Lesen vor dem Schlafengehen ist vergleichbar mit einem direkten Ticket zu einer Insel des Friedens.Dies erlaubt uns, jemand anders zu sein, mit anderen Routinen, anderen Skins und anderen Missionen. Wir können, nur für eine halbe Stunde oder zwei Stunden, uns erlauben, uns mit diesem parallelen Universum zu verbinden, um von der Realität zu ruhen.

Dies zu tun und uns diese alltäglichen Momente des Friedens zu bieten, erlaubt es uns, unser Gehirn in der Kunst der Ruhe und Entspannung zu trainieren. Zögere nicht, diese Übung jede Nacht zu üben. Unsere Gesundheit ist es wert. nehmenein Papierbuch (nicht elektronisch) und lass uns gehen, wohin er will.

5 Tipps zum schlafen wie ein Baby

Schlafen wie ein Baby ist ein Luxus, den sich jeder nicht leisten kann. Schlafen wie ein Baby, kommt es auf … Weiterlesen "

Kennen Sie die beeindruckenden Gehirnveränderungen, die das Lesen erzeugt?

Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: