Ich bin es leid, dass alles so läuft, wie ich es mir wünsche

Ich bin es leid, dass alles so läuft, wie ich es mir wünsche

Lass uns aufhören, alles zu bestimmen. Lass uns aufhören, alles auf eine konkrete Art und Weise geschehen zu lassen. Wenn wir versuchen, Dinge vorherzusagen, sie zu definieren, entfalten sie sich nie so, wie wir es wollen. Wir ertrinken dann in Frustration.Sich von den Ketten zu befreien, die wir uns selbst auferlegen, wird uns davon abhalten, in die schreckliche Grube von Schwierigkeiten und psychologischen Problemen zu fallen.

Wir leben in einer Art Automatismus,als ob ein Knopf, der uns zwang, ohne zu denken und ohne zu denken, immer an war. Wir machen die Dinge, die er uns sagt, ohne Alternativen zu berücksichtigen.Diese Schaltfläche ist aktiviertein hindert uns daran, die Essenz der Fakten zu sehen.Was mit uns passiert, ist durch unsere Art, die Welt zu sehen, kontaminiert.

Wenn wir mit unseren Gedanken und Gefühlen verschmelzen, verlieren wir Erfahrungen. Die Erfahrung des Lebens, die Erfahrung unseres Lebens.

Alles so zu machen, wie ich es möchte, erzeugt viel emotionales und psychologisches Unbehagen, das ich fühle.
Aktie

Sich selbst zu fragen, warum wir Dinge tun und warum wir uns in gewisser Weise verhalten, öffnet uns die Tür zu den Gründen für unser Verhalten.Wenn unser Fokus auf der Vergangenheit oder der Zukunft liegt, fallen wir in die Hände von Schuld und Sorge.Und wir vergessen den gegenwärtigen Moment. Diese Situation führt zu einer Einengung unserer Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen.

Außerdem ein Mangel an Kontakt mit der Gegenwartneigt dazu, uns ineffizient zu verhalten.Die extreme Regulation des Verhaltens reduziert den Kontakt mit den aktuellen Umständen, was uns bei der Bildung und Orientierung unseres Verhaltens sehr helfen kann.

Hör auf, alles nach deinen Wünschen gehen zu lassen und handle entsprechend mit dem, was dir in diesem Moment passiert.
Aktie

Das Leben ist nicht das, was uns passiert – es ist die Art, wie wir damit umgehen

Unsere Einstellung enthält das Geheimnis des Glücks. Sie ist es, die uns glücklich machen wird, am Leben zu sein oder die uns leiden lässt und uns zu Sklaven des Bösen macht. Es muss in jedem Augenblick von uns abhängen und nicht von unseren Automatismen.

Dass alles so läuft, wie ich es will, ist nicht nur frei von Realismus, es beraubt mich auch des Glücks.
Aktie

Für jede Situation ist es notwendig, eine Wahl zu treffen. Wenn wir unseren Autopiloten permanent eingeschaltet lassen,nichts wird sich für uns ändern. Und egal was in der Außenwelt passiert.Wir werden wie ein Hammer sein, der nur Nägel sieht und alles andere vergisst.

Unser Gehirn spielt gerne mit uns. Er lässt uns gerne glauben, dass er die Wahrheit hält. AllerdingsDie Realität wird nicht davon abhängen, was wir wollen.Wir können nicht nur mit angenehmen Dingen leben. Wir müssen lernen, mit allem zusammen zu leben. Dies beinhaltet natürlich Dinge, die wir nicht wollen.

"Ich hatte Glück: Im Leben war nichts leicht für mich."

Sigmund Freud

Nach Meinung von PsychologieexpertenDas Leben ist 10% was passiert mit uns und 90% wie wir damit umgehen.Es ist daher an der Zeit, sich den Dingen zu stellen und anzunehmen, was passiert.

Alles so zu machen, wie ich es mir wünsche, ist das, wonach ich suche?

Wenn du das verstehstdas Überflüssige zu verändern tut nicht weh, du wirst frei zu existieren und zu sein. In jedem Fall.Es bedeutet, dass wir über unsere Wünsche und Automatismen hinausgehen müssen, seien sie persönlich, sozial oder familiär.

Du bist nicht nur was du denkst.Sie sind mehr als das, was Ihre Gedanken Ihnen sagen, Sie sind mehr als eine Reihe von Überzeugungen, die Dinge definieren sollten. Sie sind viel größer als vorbestimmte und illusorische Ideen. Du bist die Veränderung. Sie können sich anpassen. Wenn Sie es erkennen, werden Sie verstehen, dass die Dinge so geschehen, wie sie sollten.

Im Universum passiert nichts Gutes oder Schlechtes. Alles, was passiert, ist neutral und notwendig. Das Problem entsteht, wenn wir kämpfen und mit Situationen und Umständen in Konflikt geraten, die Teil des Evolutionsprozesses eines jeden Menschen sind. Von nun anLasst uns daran gewöhnen, die Realität so zu sehen, wie sie ist: neutral. Beurteile es nicht.

Die Tatsache, dass wir es für gut oder schlecht halten, hat nichts mit dem evolutionären Prozess zu tun, den wir leben müssen. Es hängt davon ab, was wir denken.Es gibt nichts Verheerenderes und Peinlicheres, als Dinge in umgekehrter Richtung geschehen zu lassen.Diese ebenso schädliche Gewohnheit aufzugeben, ist eines der besten Dinge, die wir für uns selbst tun können.

"Der Weise sucht nichts, er versucht nicht gut, stark, fügsam, rebellisch, widersprüchlich oder kohärent zu sein, er will nur sein".

-Anonyme-

8 an den Dalai Lama, um unseren Geist zu kontrollieren

Wir werden unter 8 Verse präsentieren, deren Ziel es ist, uns unsere körperliche und emotionale Gesundheit genießen zu lassen. Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: