Die 5 Vorteile eines Meditationsretreats

Die 5 Vorteile eines Meditationsretreats

Wie viel Zeit verbringen Sie (ausschließlich für sich selbst)? Diese Frage sollten wir uns alle stellen.Viele von uns würden sicherlich antworten, dass sie sich selten auf sich selbst konzentrieren. Wir verbringen unsere Zeit und unser Leben mit Dingen, die wir sehr oft nicht wollten. Es ist daher manchmal wichtig, von Zeit zu Zeit ein Meditationsretreat zu halten.

Ein Meditations-Retreat ist ein Tag, an dem Sie von Ihrem üblichen Wohn- oder Arbeitsort entfernt sind.Das Hauptziel ist es, an dich und dein Leben zu denken. Die Grundaktivität ist die Reflexion und die wesentliche Motivation, sich besser zu kennen und zu bewerten, wie Sie sich fühlen.

Das Ideal ist, dass diese Meditationsretreat mindestens einen ganzen Tag dauert.Es ist notwendig, dass du es alleine machst. Wähle einen Ort, an dem du dich ausruhen kannst, gelassen und ohne große Ablenkungen. Seine Wirkung ist wunderbar, wenn es in die Praxis umgesetzt wird. Hier sind fünf seiner Vorteile.

"Das Leben eines jeden Menschen ist ein Weg zu sich selbst, die Prüfung eines Pfades, die Skizze eines Pfades."

-Hermann Hessen-

Einsamkeit beseitigt viele Vorwände

Wir verbringen viel Zeit mit anderen Menschen.Wir konzentrieren uns auf die Interaktionen, die wir mit ihnen haben.Wir konzentrieren uns auf andere: Was sie uns sagen, wie sie uns sehen, wie sie auf uns reagieren und so weiter. Mit einem Wort, wir schauen nach draußen.

In einem Meditationsretreat verschwinden diese externen Reize, weil wir uns von anderen entfernen. Wir bleiben mit uns allein. Das kann für manche Leute zunächst peinlich sein, weil sie es nicht gewohnt sind. Ein Gefühl von Verlassenheit und Bedrängnis kann entstehen. Aber wenn wir uns darauf konzentrieren, was wir tun werden, verschwindet dieses Gefühl.Wir graben nach und nach in unserem Inneren. Wir geben uns die Möglichkeit, anders zu schauen,eine andere Sichtweise als die, die wir normalerweise verwenden.

Abstandnehmen gibt dir eine andere Perspektive

Indem wir uns ein wenig von unserer täglichen Realität entfernen, erleichtern wir die Entwicklung einer globaleren Vision unseres Lebens.Es ist, als wären wir mental in einer Position, die es uns erlaubt, das komplette Panorama zu sehen. Viele Details verschwinden, aber der allgemeine Plan wird klarer.

Unter diesen Bedingungen haben wir bessere Werkzeuge, um den entscheidenden Moment, den wir gerade erleben, zu bewerten.Es ist leichter zu erkennen, ob wir da sind, wo wir sein wollen oder ob wir sehr weit von diesem Ort entfernt sind. Unsere Emotionen werden ruhig und auf diese Weise schaffen wir es, das Panorama auf eine neutralere Weise zu sehen.

Disconnect, einer der großen Vorteile eines Meditations-Retreats

Trennen bedeutet, einen vorübergehenden Bruch mit den technologischen Mitteln und der Routine zu machen. Dies ist bereits eine Quelle der Ruhe.Das Gehirn muss von Zeit zu Zeit die äußeren Reize auf ihren einfachsten Ausdruck reduzieren. Dies ist nur durch einen vorübergehenden Rückzug möglich.Das Meditationsretreat ist daher angemessen.

Indem Sie die Verbindung trennen, ermöglichen Sie Ihrem Gehirn, sich ruhig zu reorganisieren. Sie bieten auch einen Zustand der Entspannung und Gelassenheit für Ihre Gefühle.Trennen bedeutet, das Tempo zu verlangsamen und Ihnen Zeit zu geben, Ihre Gefühle, Gedanken und Emotionen zu verdauen.Dadurch fühlen Sie sich gelassener und geben Ihnen ein größeres Gefühl der Kontrolle.

Reaktivieren Sie unterdrückte Emotionen

So wie manche Emotionen während eines Meditationsretreats an Intensität verlieren,Einige subjektive Realitäten beginnen zu entstehen. Unter ihnen finden wir verdrängte Gefühle und Emotionen.Manchmal ist es Traurigkeit und manchmal Angst, Wut oder Sorge.

Wenn du Zeit verbringst, ist einer der Effekte, die produziert werden, dass das wahre "Ich" sich eher äußert. Ohne zu wissen wie, tauchen wieder Erinnerungen an Tatsachen auf, von denen du dachtest, du hättest sie vergessen. oderEine Empfindung scheint mit dir über etwas zu sprechen, was in deinem Bewusstsein noch nicht geschehen ist.Ruhestand ist ein Ort, an dem Ihre Stimme nicht mit anderen konkurrieren muss.

Ruhe, im tiefen Sinn des Wortes

Ruhe bedeutet nicht, untätig zu bleiben oder durch Ablenkungen gesättigt zu sein. Sie ruhen sich nicht wirklich aus, wenn Ihr Geist sich nicht von alltäglichen Sorgen löstund sie durch eine kreative und / oder befreiende Übung zu ersetzen. Tatsächlich ist psychische Erschöpfung viel stärker als körperliche Erschöpfung. Anstatt den Körper zu ruhen, müssen Sie Ihre Emotionen beruhigen.

Ein Meditations-Retreat ermöglicht Ihnen eine echte Erholung.Du musst keine starren Ziele setzen oder fühlen, dass die Erfahrung "produktiv" sein mussin Bezug auf beobachtbare Ergebnisse. Manchmal treibt uns ein Retreat einfach zum Wandern. Aber selbst in diesem Fall öffnet es Türen, um uns etwas von dem, was wir in uns tragen, loszuwerden.

Es empfiehlt sich, ein paar Tage im Jahr ein Meditations-Retreat zu buchen. Es gibt keine Formeln.Meditieren heißt vor allem sich selbst beruhigen und kontemplieren.Es ist ein Geschenk, auf das wir nie aufhören sollten. Ein Weg, um Pflege und Zuneigung zu bieten.

5 Tipps, um eine befreiende Introspektion zu führen

Die Selbstbeobachtung ist eine sehr nützliche und befreiende Übung, die Ihnen hilft, einige Aspekte Ihres Lebens zu verändern. Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: