Ändere unser Leben, indem du unsere Einstellung änderst

Ändere unser Leben, indem du unsere Einstellung änderst

Unsere Generation war eine der ersten, die sich für die wissenschaftliche Erforschung wichtiger Aspekte des Wohlbefindens interessierte. Zum Beispiel: Was macht Menschen wirklich glücklich? In der Tat haben einige Entdeckungen, die wir durch diese Art von Fragen erhalten haben, unsere Interpretation der Welt radikal verändert. Heute wissen wir zum Beispiel die wichtige Kraft unserer Einstellung zu unserem moralischen Zustand.

Wir wissen, dass glückliche Menschen keine gemeinsamen Umstände haben, sondern eher besondere Art, die Welt zu sehen. Positive Einstellungen provozieren eine Kettenreaktion von Gedanken, Ereignissen und Handlungen, die außergewöhnliche Ergebnisse hervorrufen. Zu diesem Zweck können wir optimistisch lernen und eine gute mentale Hygiene haben, damit wir unser tägliches Leben besser genießen können.

Die Grundprinzipien der Psychologie geben dies an jeder von uns ist für seine Einstellungen verantwortlich. Dafür haben die Menschen unserer Generation einen großen Vorteil. Wenn wir die Kraft unseres Geistes kennen, können wir damit viel glücklicher sein als unsere Vorfahren.

"Einstellungen sind ansteckend, lohnt es sich, mit Ihrem infiziert zu sein?"

-Dennis und Wendy Manieren-

Was sind die gesunden Einstellungen für unseren Geist?

Positive Einstellungen, die sich aus der richtigen mentalen Hygiene ergeben, tragen zum Wohlbefinden bei. Darüber hinaus bieten sie vielen, die sich relativ gut fühlen, viele Vorteile, selbst solchen, die beispielsweise ernsthaftere Probleme mit Angststörungen oder Depressionen haben.

Obwohl wir nicht immer auf unsere Umstände reagieren können, gibt es etwas, für das wir alle die Kontrolle haben: Streben Sie so viel wie möglich nach den Qualitäten und Begrenzungen, die wir haben. Wir können nicht alles machen, aber wir können alles in uns setzen um die maximale Rendite zu erzielen und mit uns selbst zufrieden zu sein. Wir werden es jedoch nicht schaffen, bis wir eine angemessene Geisteshaltung angenommen haben.

Die mentale Einstellung ist so wichtig, dass sie sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. Dies wurde in einem 10-jährigen Forschungsprojekt an der Universität Heidelberg unter der Leitung von Professor Hans Eysenck hervorgehoben. Die Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass allgemeine Denkgewohnheiten uns mehr verletzen können als ungesunde körperliche Fahrgewohnheiten.

Schlüssel zur Förderung gesunder Gewohnheiten

  • vereinfachen. Eine der besten Einstellungen, die Sie ergreifen können, ist, Ihre Bedürfnisse auf das Maximum zu reduzieren. Je mehr überflüssige Dinge Sie brauchen, um glücklich zu sein, desto schwieriger wird es für Sie, positiv zu leben.
  • Erstellen Sie Links. Um einen gesunden Geist zu haben, ist es wichtig, ein enges soziales Netzwerk zu schaffen, auf das man sich bei Bedarf verlassen kann und das eine Verbindung aufrecht erhält.
  • Entwickle deine Kreativität. Diese Fähigkeit erhöht die Fähigkeit Ihrer Neuronen, sich an neue Erfahrungen oder Lernprozesse anzupassen.
  • Arbeite an deiner intellektuellen Neugier. Menschen, die eine offene Einstellung gegenüber neuen Erfahrungen zeigen und eine extrovertierte Persönlichkeit haben, leben in der Regel länger und profitieren von einer besseren Funktion des Immun- und Herz-Kreislauf-Systems.
"Wenn du etwas nicht magst, wenn du es nicht ändern kannst, ändere die Art, wie du darüber denkst."
Aktie

Unsere Generation hat ihre Einstellung zum Leben verändert

Wie wir sehen können, hat unsere Generation erkannt, dass Glück nicht von äußeren Bedingungen abhängt, es wird von unserer mentalen Einstellung bestimmt. Die Art, wie wir die Welt sehen, kontrolliert unser Leben. Es ist eine geheime Kraft, die wir alle haben und die 24 Stunden am Tag funktioniert, für gut oder für schlecht. Dafür ist es sehr wichtig zu wissen, wie man diese Kraft ausnutzen und kontrollieren kann.

Menschen sind einander sehr ähnlich, aber die kleinen Unterschiede, die es gibt, drängen darauf, das Leben auf eine ganz andere Weise zu leben. Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden beruht auf unseren Einstellungen. Egal wo wir anfangenWenn wir eine positive und konsequente Haltung haben und wir das Beste von uns geben, werden wir wahrscheinlich unsere Probleme überwinden.

so, eine positive mentale Einstellung zu haben ist, sich selbst zu fragen, wie wir Dinge tun können anstatt zu erklären, was nicht getan werden kann. In der Tat, wenn Sie es schaffen, diese Sichtweise der Welt zu entwickeln, werden Sie entdecken, wie schnell sich Ihr Leben positiv verändern kann.

"Unsere Einstellung zum Leben bestimmt die Einstellung des Lebens zu uns selbst."

Ändere dein Leben: 5 Schritte, um dich zu beleben

Die Veränderung ist oft beängstigend, es muss zugegeben werden.Das Unbekannte terrorisiert, die Unsicherheit blockiert uns. Also, wie gelingt es, sich zu entwickeln? Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: