6 Yoga-Haltungen, um Rückenschmerzen zu beruhigen

6 Yoga-Haltungen, um Rückenschmerzen zu beruhigen

Eine schlechte Schlafposition, ein unbequemer Bürostuhl oder eine unpassende Art zu laufenkann leicht zu Rückenschmerzen führen. Wenn Sie dieses Problem bereits erfahren haben, ist es wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich darum kümmern. Es gibt Yoga-Haltungen, die Ihnen helfen können, die Schmerzen zu lindern.

Nun, aber warum Yoga? Weil das a istDisziplin, die durch verschiedene Körperhaltungen unsere Muskeln strafft und unseren Sehnen Elastizität verleiht.Mit anderen Worten, es stellt eine Front gegen diese Starrheit dar, die wir beispielsweise erwerben können, wenn wir mehrere Stunden auf einem Stuhl sitzen, wenn wir Produkte in verschiedenen Abteilungen lagern oder wenn wir an der Rezeption aufstehen. Hotel.

Yoga als Behandlung

Yoga ist eine tausendjährige Technik, die Körper und Geist mit einem Hauch von Religion und Glauben vereint. Allerdingsin den letzten Jahren wurde es für den Zweck verwendet, ein physisches und geistiges Gleichgewicht zu erreichen,ohne irgendeine andere transzendente Anmaßung. Wir können den Eingriff bei psychischen und physischen Problemen durch seine verschiedenen Varianten erleichtern oder ergänzen.

Obwohl Yoga keine medizinische Behandlung ist und man immer mit einem Spezialisten beginnen sollte, ist es eine gute Ergänzung. Vor allem, wenn Sie damit die Funktionalität eines überlasteten Bereichs wiedergewinnen.Es ist daher wichtig, das Zentrum zu wählen, in dem wir üben und den Ausbilder über unsere anfänglichen Einschränkungen informieren.

Mit der Entwicklung und Verbreitung von Informationen im Internet genießen wir eine Fülle von Online-Ressourcen. Aber selbst wenn sie frei und manchmal sehr attraktiv sind, müssen wir sie mit Vorsicht betrachten. Selbst wenn die Person, die zu uns spricht, eine professionelle Person ist, erlaubt uns diese Praxis nicht, uns zu korrigieren.

Dies berücksichtigend und als Initiation, gibt es einige einfache Haltungen, die uns helfen können. Wir werden einige von ihnen vorstellen, und wir werden sie nach dem Bereich einteilen, wo der Schmerz empfunden wird. Denken Sie daran, bevor Sie beginnen, dassDie größten Vorteile werden erzielt, wenn wir sie häufig praktizieren. Der Arzt muss auch erklärt haben, dass wir sie realisieren können. Schließlich müssen wir uns auf die Aufsicht eines Trainers verlassen könnengebildet.

Yoga zu üben, um Rückenschmerzen zu beruhigen, bietet viele Vorteile. Sie müssen jedoch ständig üben und von einem ausgebildeten Trainer beaufsichtigt werden.
Aktie

Yoga-Haltungen, um einen Schmerz im oberen Rücken zu beruhigen

Schmerzen im oberen Rücken oder Rückenschmerzen treten auf der Höhe des Trapezius, des Schulterblattwinkels, der Rückenmuskulatur auf …unter anderem. Es wird normalerweise durch eine falsche Haltung des Kopfes relativ zur Wirbelsäule verursacht. Dies verursacht Spannung in diesem Bereich und im Nacken.

Leute, die in Büros oder Studenten sitzendie viele Stunden an ihren Schreibtischen verbringen, sind gefährdet.

1. Die Haltung der Katze oder Kuh

Wie wird es realisiert? Diese Yoga-Haltung, um Rückenschmerzen zu beruhigen, wird dazu gebracht, fast alle Rückenmuskeln zusammenzuziehen und zu dehnen.Es ist besonders vorteilhaft für Rückenschmerzen.Es erlaubt Muskeln zu dehnen, auf die wir normalerweise eine konstante Spannung ausüben. Mit anderen Worten, wir benutzen sie, um Gewichte zu unterstützen.

Um es auszuführen, müssen wir uns auf allen Vieren niederlassen, mit unseren Händen und Knien. Einmal in diese Position gebracht, bewegen wir den Rumpf nach oben und runden so weit wie möglich den Rücken (Haltung der Katze) ab. Dann werden wir die umgekehrte Bewegung machen und den Rücken nach unten beugen (Kuhhaltung). Wir können diese Bewegungen so oft wiederholen wie wir wollen, aber immer kontrolliert.

2. Die Haltung des Kindes

Dies ist eine der einfachsten Haltungen.Es ermöglicht, den Körper vollständig zu entspannen und den Rücken kontrolliert zu dehnen.

Wie wird es gemacht? Wir sitzen auf unseren Knien und strecken die Arme nach vorne, fest und locker auf dem Boden. Wenn wir die Interkostalmuskeln (zwischen den Rippen) dehnen wollen,Wir können einen der Arme unterhalb des Halses passieren.

Yoga-Haltungen, um einen Schmerz im unteren Rücken zu beruhigen

Schmerzen im unteren Rückenbereich oder Schmerzen im unteren Rückenbereich (Lumbalschmerzen) treten in den Lendenmuskeln auf.Sie ist viel gewöhnlicher als wir glauben können. Die Haltung oder das Unbehagen im Ischiasnerv sind Ursachen. Ob es sich um einen vorübergehenden Schmerz oder eine Krankheit handelt, diese beiden Körperhaltungen können uns helfen.

3. Die Haltung der Beine gegen die Wand

Obwohl es sehr einfach erscheinen mag,Diese Haltung hat Vorteile für den Kreislauf und die Muskulatur.

Wie man es realisiert? Wir müssen auf dem Rücken liegen und unsere Beine an die Wand lehnen.Wenn wir es für notwendig halten, können wir ein Kissen oder ein Handtuch nehmen, um die Haltung zu bewahren.Es ist wichtig, dass die Beine möglichst senkrecht stehen.

4. Die Haltung lehnt sich nach vorne

Diese Yoga-Haltung, um Rückenschmerzen zu beruhigenkann im Stehen oder Sitzen gemacht werden. Es kann uns helfen, flexibler zu werden.Aber es geht nicht darum, unsere Grenzen zu erzwingen oder zu suchen, besonders wenn unsere Muskeln nicht heiß sind.

Wie wird es realisiert? Ob wir stehen oder sitzen,Wir müssen uns bücken, um zu versuchen, unsere Füße zu berühren und die Lumbalmuskeln so weit wie möglich zu dehnen.Es ist wichtig, eine bequeme Position zu finden, in der Lage zu sein, es zu erhalten: Es ist zu strecken, nicht zu überlasten.

Können wir das Auftreten von Schmerzen mit Yoga vermeiden?

Diese tausend Jahre alte Technik dient nicht nur zur Beruhigung eines bereits vorhandenen Schmerzes, sondern kann auch deren Erscheinung verhindern.Einige Haltungen werden gemacht, um die Muskulatur bestimmter Muskelbereiche zu stärken.

5. Die Haltung der Kobra

Diese Haltung ermöglicht es uns, die Lendenmuskeln zu stärkenum zu verhindern, dass sie von schlechten Positionen oder plötzlichen Bewegungen beeinflusst werden.

Wie man es durchführt? Wenn wir auf dem Bauch liegen, müssen wir unseren Oberkörper strecken, indem wir Kraft auf den unteren Rücken ausüben. Wir müssen nicht sehr hoch aufstehen. Wir müssen uns anhören, was unser Rücken uns sagt.Das Ideal wäre, diese Haltung häufig zu wiederholen, um das Gebiet zu stärken.

6. Die Haltung des Hundes nach oben (Zwischenstufe)

Dies ist die komplexeste Haltung, die wir hier präsentieren. Dies ist eine Variation der Kobra-Haltung.Wir werden eine besser ausgebildete Muskulatur brauchen, um es richtig zu erreichen.

Wie wird es gemacht? Ausgehend von der Kobra-Haltung müssen wir den Oberkörper noch mehr und dann die Hüfte strecken. Auf diese Weise werden unsere Oberschenkel leicht angehoben.Es ist wichtig, die Schultern in dieser Haltung nicht zusammenzuziehen.

Am Ende, wenn wir einen starken und widerstandsfähigen Rücken haben, werden wir dem Schmerz auf optimale Weise begegnen.Es ist manchmal notwendig, sich daran zu erinnern, dass Prävention uns bei vielen Beschwerden hilft und es uns ermöglicht, zukünftige Schmerzen zu vermeiden.

Yoga für Anfänger: Die Kunst, Körper und Geist in Einklang zu bringen

Es gibt ein Yoga für Anfänger, für diejenigen, die sich aus Neugier mit dieser körperlichen und geistigen Disziplin beschäftigen oder für diejenigen, die … Read More "
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: