5 Strategien für eine gute Unterhaltung

5 Strategien für eine gute Unterhaltung

Der Dialog ist eine der Säulen unserer Beziehungen.Durch die Worte kommen wir in Kontakt mit unserer Gesellschaft und unserer Kultur. Zu wissen, wie man ein gutes Gespräch führt, ist daher entscheidend, um unseren Unterstützerkreis aufzubauen, zu bewahren und zu bereichern.

Die gute Nachricht ist, dass all diese sozialen Fähigkeiten mit den richtigen Techniken und Praktiken verbessert werden können.Wir sprechen von einer "Kunst", die durch Übung erlernt wird.

Um ein gutes Gespräch zu führen, ist es wichtig, eine offene Einstellung gegenüber dem anderen zu haben.Sie können von jedem lernen und haben einen netten Austausch mit fast allen auf der Erde. Aber einige Normen tragen zu einem reicheren Dialog bei. Hier sind sie.

"Eine gute Unterhaltung muss das Thema erschöpfen, nicht die Gesprächspartner."

-Winston Churchill-

1. Aktives Zuhören

Das Aufrechterhalten einer guten Unterhaltung hängt direkt von unserer Fähigkeit ab zuzuhören.Zu wissen, wie man dem anderen zuhört, bedeutet nicht, die Menge der Töne zu erhöhen, die das Ohr wahrnehmen kann. Gutes Zuhören ist aktiv. Und partizipativ.

Aktives Zuhören verhindert, dass der Dialog zum Monolog wird.Wenn nur eine von zwei Personen spricht, gibt es keine Konversation. Natürlich gibt es immer eine gewisse Asymmetrie. Jemand spricht mehr, während der andere mehr zuhört. Es ist sehr schwierig, ein absolutes Gleichgewicht zu erreichen, aber je näher wir ihm kommen, desto besser wird der Dialog in Qualität sein.

2. Speichern Sie Terminal-Pausen

Es gibt immer einen Moment, in dem Stille auftaucht. Dies kann einige Menschen tief in Verlegenheit bringen. Das ist nicht so schlimm. Pausen sind auch notwendig. AllerdingsWenn sich die Stille ein wenig zu sehr verlangsamt, wenn wir das Gespräch noch nicht beenden wollen, müssen wir versuchen, den Dialog aus dieser Leere zu retten.

Wie erreiche ich das?Der beste Weg ist, Übergangssätze einzuführen. Mit diesen Anweisungen können Sie den Dialog neu startendurch Wiederholen eines bereits erwähnten Themas oder durch Sprechen eines neuen Punktes. Das sind Ausdrücke wie "über das, was du vorher gesagt hast …", "um das Thema zu wechseln, ich würde gerne wissen, woran du denkst …", "Das habe ich dir nicht gesagt …" . Diese Ausdrücke helfen Ihnen, eine gute Konversation zu verbinden und aufrechtzuerhalten.

3. Geben Sie Informationen frei

Information zu befreien bedeutet, unsere Fragen mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu beantworten.Wenn wir lakonisch antworten oder uns auf Einsilbern beschränken, werden wir die andere Person frustrieren, die versucht, eine gute Unterhaltung zu führen.

Indem wir die Fragen des anderen beantworten und zusätzliche Informationen anbieten, erleichtern wir den Dialog.Es ist ein Zeichen der Offenheit und der Bereitschaft zu zeigen, was wir denken, fühlen oder glauben. Dies erleichtert die Interaktion. Wir müssen keine sehr lange Antwort geben, sondern demjenigen, der uns darum bittet, zusätzliche Daten anbieten.

4. Selbstenthüllung, einer der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer guten Konversation

Als Menschen neigen wir dazu, den Menschen zu vertrauen, die sie uns geben.Genauso wie wir es gewohnt sind, offen gegenüber denen zu sein, die diese Haltung einnehmen. Wenn Sie möchten, dass eine Konversation zu einem persönlicheren Thema wird, empfehlen wir Ihnen, Inhalte auf dieser Ebene freizugeben. Um es anders auszudrücken, müssen Sie Aspekte offenlegen, die sich auf Ihre Privatsphäre beziehen.

so,Wenn wir spontan über diese persönlichen Aspekte sprechen, wird sich die andere Person wahrscheinlich motivierter fühlen, darüber zu sprechen.Wir werden also von einer höflichen und formellen Konversation zu einer persönlicheren Konversation übergehen.

5. Die Fragen, die treibende Kraft des Gesprächs

Die Fragen helfen dabei, die Konversation voranzubringen.Sie ermöglichen es nicht nur, die andere Person besser kennenzulernen und kennenzulernen, sie sind ein wesentliches Element für ein gutes Gespräch. Natürlich ist es notwendig, zu unterscheiden, um die Fragen zu wählen, die wir unserem Gesprächspartner stellen werden. Das Ziel ist nicht, ihn zu überfallen oder ihm den Eindruck zu vermitteln, in einer Vernehmung zu sein.

Wenn Sie eine Person nicht gut genug kennen,es ist am besten, ihm Fragen zu stellen, die von einem oberflächlichen Punkt zu interessanteren Punkten gehen.Auf diese Weise kann das Selbstvertrauen auf natürliche Weise zunehmen und Sie werden keine unangenehmen Momente schaffen.

Die Kunst der guten Unterhaltung zu kultivieren ist es wert. Dies führt nicht nur zu unterhaltsamen Situationen. Es ist auch ein therapeutisches Element.Ein gutes Gespräch ermöglicht es Ihnen, sich auszudrücken, zuzuhören und von anderen zu lernen. Es bereichert auch Ihr Leben und verleiht den Beziehungen zu anderen mehr Farbe.

5 Strategien, um ein interessantes Gespräch zu führen

Eine interessante Konversation zu haben ist nicht einfach, aber die wenigen Strategien, die wir Ihnen vorstellen, werden Ihnen helfen. Erfahren Sie mehr
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: