3 gesunde Gewohnheiten, die von der Wissenschaft anerkannt werden

3 gesunde Gewohnheiten, die von der Wissenschaft anerkannt werden

Bisherige wissenschaftliche Studien haben eine große Vielfalt an gesunden Gewohnheiten identifiziert. Verhaltensweisen, die durch Wiederholung zu unserem Wohlbefinden beitragen und den Grundstein für unser Wachstum legen.

Dies sind Gewohnheiten, die auf drei Ebenen platziert werden können: gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und gesunde soziale Beziehungen. Im Folgenden beschreiben wir anhand dieser Gruppen die besten gesunden Gewohnheiten innerhalb dieser Gruppen.

1. Gesunde Essgewohnheiten

Erstens ist eine der Säulen eines gesunden Lebensstils die Übernahme bestimmter Essgewohnheiten. Einer von ihnen basiert auf den Proportionen der Gerichte, die wir essen. Wenn wir ein Menü vorbereiten, müssen wir uns der Menge an Kalorien bewusst sein, die wir brauchen. Daher kann eine gute Referenz für die Praxis sein, keine größeren Portionen mehr zu essen als unsere erste Größe.

Auf der anderen Seite mag eine mediterrane Ernährung als vager Hinweis erscheinen, aber in Wirklichkeit ist diese Art der Ernährungsplanung eine der gesündesten. Fünfmal am Tag zu essen, mehr zu verteilen und unsere Gerichte auf Zutaten wie Qualitätsgemüse oder Olivenöl zu legen, wird uns helfen, eine gesündere Ernährung aufrechtzuerhalten.

Ein dritter Ratschlag in Bezug auf Essen ist kaufe kein Essen, solange wir hungrig sind. Dies wird uns davon abhalten, auf eine Laune in den Kauf von ungesunden Lebensmitteln zu fallen, und wir werden auch mehr auf dem Einkaufswagen sparen.

Vermeide abschließend Softdrinks, sie sind Licht, ohne Zucker oder Diät, ist eine der besten gesunden Essgewohnheiten, die Sie annehmen können. Diese Produkte sind oft mit Fällen von Fettleibigkeit verbunden und ihr hoher Zuckergehalt geht völlig gegen eine ausgewogene Ernährung.

2. Die Bedeutung von körperlicher Bewegung

Die Integration von regelmäßiger körperlicher Bewegung in unser tägliches Leben wird für einen gesunden Lebensstil unerlässlich sein. Dies ist eine der am meisten empfohlenen gesunden Gewohnheiten aufgrund der Auswirkungen auf den Körper:

  • Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Osteoporose, Diabetes und Fettleibigkeit
  • Hält Gelenke, Sehnen und Bänder flexibel. Es hilft uns, uns leichter zu bewegen und das Verletzungsrisiko zu reduzieren
  • Verringert die Auswirkungen des Alterns
  • Hilft, das Wohlbefinden zu verbessern und Depressionen vorzubeugen
  • Lindert Stress und Angst
  • Erhöht Energie und körperliche Ausdauer
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Hilft den Stoffwechsel zu beschleunigen, wodurch wir langfristig unser Idealgewicht halten können

Jeder kann von regelmäßigen körperlichen Aktivitäten unabhängig vom Alter profitieren. Natürlich, Wir müssen uns lediglich unserer Grenzen bewusst sein und im Zweifelsfall einen Spezialisten konsultieren für die am meisten empfohlenen Übungen für unsere Ziele und körperlichen Eigenschaften.

3. Gesunde Gewohnheiten in sozialen Beziehungen

Wir sind soziale Wesen, und ein grundlegender Aspekt unseres Lebens basiert auf Beziehungen mit anderen. Beim Aufbau sozialer Beziehungen Es wird wichtig sein, die richtigen Leute auszuwählen, mit denen man interagieren kann.

Zu einem sozial gesunden Leben gehört es, Freunde zu finden, die es uns ermöglichen, uns auf einer persönlichen Ebene zu entwickeln. Um dies zu tun, Eine gute Übung könnte darin bestehen, in Umgebungen, in denen wir uns wohl fühlen, nach Freunden zu suchenwie ein Club, der etwas tut, was wir lieben. Dadurch können wir Menschen treffen, mit denen wir gemeinsame Interessen teilen, die es uns ermöglichen, von ihnen zu lernen und unsere Hobbys zu entwickeln.

Auf diese Weise wird die gemeinsame Bindung es uns ermöglichen, ein besseres Freundschaftsverhältnis zu diesen Menschen aufzubauen. Auf der anderen Seite, Es wird auch wichtig sein, dass wir emotionale Unterstützung unter diesen Menschen sehen. Ein Freund sollte in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie ihn brauchen, und dies wird eine grundlegende Säule sein, um ungesunde oder co-abhängige Beziehungen zu vermeiden.

Schließlich werden Arbeitsbeziehungen auch für unser gesundes Leben wichtig sein. Eine gute Beziehung zu unseren Kollegen wird das Arbeitsumfeld verbessern und es uns ermöglichen, uns professioneller und zufriedener zu fühlen. Dies wiederum wird uns eine größere Chance auf Erfolg und Beförderung geben, was unser Selbstwertgefühl weiter steigern wird. Infolgedessen sind soziale Beziehungen eine grundlegende Säule gesunder Gewohnheiten, und der Aufbau tiefer, gesunder Freundschaften wird dazu beitragen, Selbstvertrauen aufzubauen.

5 gesunde Gewohnheiten für Vollzeit Mütter

Vollzeit-Mütter widmen sich ausschließlich ihren Kindern, weil sie alles für sie sind.Jetzt, stellen Sie Gewohnheiten an … Lesen Sie weiter "
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: